Einwilligungserklärung betreffend Erhebung / Verwendung personenbezogener Daten nach europäischer Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO)

Unserem Unternehmen ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung oder Beschäftigung über uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulationen geschützt.

Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass Ihre Bewerbung möglicherweise automatisch aufgrund bestimmter Kriterien abgelehnt werden kann.

Wir sind als vertrauensvoller und erfahrener Personaldienstleister im Bereich der gewerblichen Arbeitnehmer- überlassung tätig. Ihre Daten werden daher für Einsätze im Kundenbetrieb an unsere Kunden, sowie an potentielle Kunden weiter gegeben.

Mit der Angabe Ihrer Daten erklären Sie sich mit der zweckgebundenen, entsprechenden Nutzung und Weitergabe einverstanden. Es findet keine Übermittlung an Drittstaaten statt.

Mit der Eingabe Ihrer Daten erklären Sie sich weiter einverstanden, dass wir Ihre Bewerbung für die Dauer von einem Jahr speichern, um Sie auch künftig für freiwerdende Stellen zu berücksichtigen.

Selbstverständlich können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angaben von Gründen widerrufen. Dazu kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten:

Daniel Hupka
Datenschutzbeauftragter
GVO Personal GmbH
Möserstraße 2-3
49074 Osnabrück
E-Mail: datenschutz@gvo-personal.de