Ganz schön smart!

Kategorie
Bewerber
Kollegen

Wie findet man qualifizierte Fachkräfte und bindet diese erfolgreich an ein Unternehmen? Diese Kernfrage im War for talents beschäftigt branchenübergreifend alle Personalverantwortlichen und steht außerdem stellvertretend für den dauerhaften Erfolg eines Unternehmens. Besonders in der Gastronomie muss man sich dieser Frage angesichts des brancheninternen Fachkräftemangels mit besonderer Sorgfalt und Weitsicht stellen.

 

Mit der Smartcooks-Kampagne nehmen wir uns ebendieser Herausforderung an und wollen künftigen Mitarbeitern nicht nur einen Arbeitsplatz, sondern einen wirklichen Mehrwert bieten. Unter dem Motto „Jedem Koch ein smart“ wird seit Januar jedem ausgebildeten Koch und jeder Küchenhilfe bei Beginn einer Vollzeitbeschäftigung ein smart als Firmenwagen zur Verfügung gestellt. Dieser darf natürlich auch privat genutzt werden und sorgt für zusätzlichen Komfort beim Erreichen der Einsatzorte. Die Resonanz bei Bewerbern und auch der deutschlandweiten Presse war für uns mehr als erfreulich.

Am 23. Januar 2017 war es dann soweit: Der erste rote Flitzer wurde Koch Daniel Kayser aus Düsseldorf feierlich vor unserer Hauptverwaltung in Osnabrück übergeben. Dabei ließ es sich auch die Geschäftsführung, namentlich Andree Westermann und Mike Simon, nicht nehmen, dem Neuwagenbesitzer herzlichst zu gratulieren. Sieben weitere smarts machten sich noch in der gleichen Woche auf zu ihren neuen Besitzern. Aber dabei bleibt es natürlich nicht – Nachschub ist längst bestellt, deutschlandweit auf dem Weg zu unseren Fachkräften, und unser Versprechen gilt auch weiterhin für künftige Bewerber.

 

Koch Daniel erhält seinen smart

 

Uns ist es ein großes Anliegen, etwaige Vorurteile zu entkräften, mit denen Fachkräften einer Personalüberlassung gegenüberstehen mögen, und uns zu jeder Zeit als ernstzunehmender Arbeitgeber zu präsentieren. Neben Karrierechancen und  Weiterbildungsmöglichkeiten ist ein eigener Firmenwagen nun ein nächster Schritt, um gelernten Fachkräften zu zeigen, welchen Wert sie für die GVO Personal als Unternehmen haben. Mit dem neu geschaffenen Bereich der Betriebsverpflegung bieten wir außerdem einen Leckerbissen, der in der Gastronomie fast klingt wie eine bloße Wunschvorstellung: geregelte Arbeitszeiten und eine übertarifliche Entlohnung.